Das Portofino steht für eine gehobene italienische Küche und kulinarische Raffinesse


Die Vielfalt an Obst, Gemüse, Gewürzen und Kräutern sowie Fleisch und Fisch aus der Region Norditaliens verleiht unseren kreativen Interpretationen diese wunderbar frische Note. Viele der Rezepturen Norditaliens sind geprägt von diesem Reichtum und bilden die Basis unserer abwechslungsreichen Speisekarte. Jahreszeitlich wechselnd überzeugen wir den Genießer zudem mit saisonalen Kreationen von Toskanisch, Gehoben, Traditionell bis Klassisch und verwöhnen den kundigen Gaumen.

Die gehobene italienische Küche
Auch bekannte traditionelle Gerichte hat der Chef de cuisine Vincenzo Mete für die Speisekarte des Portofino neu interpretiert und an den Geschmack der heutigen Zeit angepasst. Entstanden ist eine bodenständige aber auch kreative Küche, die mit Leichtigkeit überzeugt und mit Liebe zum Detail vereint.
Unsere Speisekarte

„Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.“ Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), Er gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung. Hier finden Sie unsere Speisekarte als PDF-Datei zum download.



Unser Ambiente
Modern und klar in der Formensprache überzeugen Restaurant, Bar und Hotel auch mit viel Liebe zum Detail. Das helle Beige der Räume betont die dezente Eleganz des Hauses. Die edle Einrichtung aus dunklem Holz setzt gekonnt Akzente. Bruchsteinwände als besonderes Stilelement in jedem Raum sorgen für Gemütlichkeit ebenso wie die alten Stuckverzierungen, die die Decke im Restaurant-Bereich kassettenartig gliedern. Das Portofino Bielefeld ist eine Hommage an das kleine ligurische Hafenstädtchen entlang der Küste Norditaliens, das als Namensgeber dient und bereits mehrfach Filmgeschichte schrieb.


Der kleine Saal
Neben einer exquisiten leichten Küche und einem hervorragenden Weinkeller, der Gourmets schmeichelt, bietet der kleine Saal des Portofino die Möglichkeit, separat und ungestört mit bis zu 60 Gästen zu feiern. Ob Firmenjubiläum oder Runder Geburtstag: Eine gelungene Feier bedarf einer persönlichen Betreuung. Mit Fingerspitzengefühl und einem untrügerischen Gespür für Raffinesse widmen sich Maître Gianni Mete und sein Team den Wünschen der Gäste.
Die Bar MARTINO

Als geselliger Treffpunkt, nicht nur für unsere Businessreisenden, verführt die gemütliche Bar MARTINO auch zu späterer Stunde seine Gäste mit edlen Tropfen aus Traube, Hopfen und Bohne. Neben den typischen italienischen Weinen bieten wir auch eine kleine aber feine Auswahl edler Brände. Frisch gezapftes König Pilsener vom Fass und Espresso runden das Angebot ab. Lassen Sie den Tag in ungezwungener Atmosphäre in unserer Bar „Martino” ausklingen oder genießen Sie kleine Italienische Köstlichkeiten.



Typisch italienisch
Wer einmal typisch italienisch genießen möchte, sollte Zeit mitbringen und Freunde, denn zu einem perfekten Abend gehören Menschen, mit denen man diesen Augenblick teilt. Bei großen Festen gibt es in der italienischen Küche vier Gänge. Begonnen werden solche Menüs mit kalten Antipasti, darauf folgen Warme. Auf die Vorspeise folgen Primi piatti und secondi piatti, der Mittelteil des Menüs. Als primi piatti, also zum ersten Hauptgang, wird meist eine kohlenhydratreiche Speise wie Gnocchi oder Pasta serviert, manchmal auch eine Suppe. Als secondi piatti, zum zweiten Hauptgang, gibt es Gerichte mit Fleisch oder Meerestieren. Damit könnte man es eigentlich bewenden lassen, wenn man nicht wüsste, dass für eine süße Nachspeise – etwas dolce - immer noch ein Plätzchen bleibt - für ein duftendes Tiramisù etwa, als würdiges Finale für ein hervorragendes Essen.


Herzlich willkommen auf der Seite vom Hotel Restaurant Portofino in Bielefeld.


Wir bieten Ihnen eine ideale Unterkunft in zentraler Lage von Bielefeld-Brackwede. In grüner und waldreicher Umgebung erwarten Sie die neusten Zimmer von Bielefeld und ausgezeichnete Verkehrsverbindungen zur City. Die gepflegte Atmosphäre des Hauses und die ganz persönliche Betreuung werden unserem internationalen Gästekreis gerecht. Nach einer erholsamen Nacht können Sie das Stadtzentrum entdecken, das sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn in nur wenigen Minuten zu erreichen ist. Direkt vor der Tür lädt der Teutoburger Wald nach einem ereignisreichen Arbeitstag zum Erholen und Entspannen ein – zahlreiche Wanderwege und vielfältige Aussichtspunkte erwarten Sie. Lassen Sie den Tag in ungezwungener Atmosphäre in unserer Bar „Martino“ ausklingen oder genießen Sie Italienische Köstlichkeiten in unserem Restaurant.